Angry Birds 2 - Der Film

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 97 Min.
  • Ab dem 19.09.2019
Mit einer urkomischen Starbesetzung aus bekannten und neuen Charakteren geht der Streit zwischen den flugunfähigen Vögeln und den hinterlistigen grünen Schweinen in ANGRY BIRDS 2 - DER FILM in die nächste Runde. Als eine neue Bedrohung auftaucht, die sowohl die Insel der Vögel als auch die Insel der Schweine in Gefahr bringt, rekrutieren Red, Chuck, Bombe und Mächtiger Adler Chucks Schwester Silver und tun sich mit den Schweinen Leonard, seiner Assistentin Courtney und dem Technik-Nerd Garry zusammen. Gemeinsam schmieden sie einen wackeligen Waffenstillstand und bilden ein ungewöhnliches Superteam, um ihre Heimat zu retten. (Quelle: Verleih)

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 97 Min.
  • Ab dem 26.09.2019
Ein kleiner Yeti ist einem Versuchslabor in Shanghai entkommen und sucht Zuflucht auf den Dächern der Millionenstadt. Dort begegnet er ausgerechnet dem neugierigen Teenager-Mädchen Yi und ihren Freunden Jin und Peng. Schnell wird klar, dass das Trio den kleinen Yeti, den sie kurzerhand auf den Namen "Everest" taufen, nur vor dem finsteren Laborleiter Burnish und der Zoologin Dr. Zara retten können, wenn sie ihn zurück in seine Heimat bringen. Gemeinsam begeben sich die Freunde auf eine faszinierende Reise durch sagenhafte Landschaften, wunderliche Ereignisse und magische Momente, um Everest am höchsten Punkt der Erde wieder mit seiner Familie zu vereinen. (Quelle: Verleih)

Gemini Man

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 119 Min.
  • Ab dem 03.10.2019
Der Elite-Auftragskiller Henry Brogan (Will Smith) sieht sich plötzlich selbst im Zentrum der Verfolgung durch einen mysteriösen jungen Agenten, der scheinbar jeden einzelnen seiner Schritte vorhersehen kann. (Quelle: Verleih)

Dora und die goldene Stadt

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 10.10.2019
Dora, die den größten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern (Eva Longoria, Michael Peña) spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin gemeinsam mit dem Affen Boots, einem geheimnisvollen Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) und einer ziemlich chaotischen Gruppe von Teenagern mitten in einem waghalsigen Abenteuer. Schließlich liegt es an Dora, ihr ganzes Dschungel-Know-how zu nutzen, um ihre Eltern zu retten und das Geheimnis um ein verschollenes Inka-Reich zu lösen. (Quelle: Verleih)

Joker

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • 122 Min.
  • Ab dem 10.10.2019
Jeder kennt Joker, den erbitterten Erzfeind und schlimmsten Gegner, der Batman erbarmungslos zusetzt, aber keiner weiß, warum das geschah. Eigentlich war Arthur Fleck früher ein Junge wie viele andere, er war etwas eigenbrötlerisch und sein Lachen klang ziemlich erschreckend, doch nichts deutete darauf hin, dass er das Böse in sich trug, welches er später zu seinem Lebensinhalt machte. Doch der Spott und die Demütigungen, denen er sogar in seinen therapeutischen Sitzungen ausgesetzt waren, ließen in seiner Seele eine finstere Saat reifen.... (vf)

Ich war noch niemals in New York

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 128 Min.
  • Ab dem 17.10.2019
Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes. Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der "MS Maximiliane" auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder. Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben - was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi). So verläuft die turbulente Schiffsreise - mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen - nach New York. (Quelle: Verleih)

Maleficent: Mächte der Finsternis

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 17.10.2019
Das langerwartete Fantasy-Abenteuer MALEFICENT: MÄCHTE DER FINSTERNIS setzt mehrere Jahre nach den Ereignissen seines erfolgreichen Vorgängerfilms ein: Während eine neue, dunkle Bedrohung finster am Horizont ihrer magischen Reiche aufzieht, sehen sich die gehörnte Fee und die junge Prinzessin schon bald gezwungen, zum Schutz der verzauberten Moore und ihrer liebenswerten Kreaturen neue Allianzen zu schmieden. (Quelle: Verleih)

Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 85 Min.
  • Ab dem 24.10.2019
Die Elfenwelt bayala ist ein Land der Magie, bevölkert von unterschiedlichen Elfenstämmen, die im Einklang mit der Natur leben. Riesige Blüten und zauberhafte Pflanzen bieten ihnen auf magische Weise Unterkunft und Nahrung. Im Blütenpalast der Sonnenelfen herrscht anlässlich der Krönungszeremonie von Prinzessin Eyela Hochbetrieb. Doch die Krönung fällt in eine schwere Zeit: Das "Welken" der wundersamen Pflanzen breitet sich unaufhaltsam aus. Auch die magischen Drachen sind nahezu ausgestorben und mit ihnen die Magie von bayala. Natur und Leben schwinden - bayala ist in Gefahr. Als ein Drachenei gefunden wird, kommt Hoffnung auf. Wenn die verfeindeten Elfenstämme ihre Kräfte bündeln und die magischen Drachen wieder heimisch werden, kann die Rettung von bayala doch noch möglich sein. Damit dies gelingt, treten Prinzessin Surah und ihre Gefährten eine abenteuerliche Reise an, die sie nicht nur in die fernen Drachenberge, sondern auch zu Ophira, der gefährlichen Schattenkönigin, führt. (Quelle: Verleih)

Terminator: Dark Fate

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 24.10.2019
Linda Hamilton ("Sarah Connor") und Arnold Schwarzenegger ("T-800") kehren in TERMINATOR: DARK FATE in ihren ikonischen Rollen auf die große Leinwand zurück. Regie führt DEADPOOL-Regisseur Tim Miller und es produzieren der visionäre Filmemacher James Cameron und David Ellison. Die Story knüpft an die Ereignisse von TERMINATOR 2: JUDGMENT DAY an. Zum weiteren Starensemble von TERMINATOR: DARK FATE zählen auch Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna und Diego Boneta. (Quelle: Verleih)

Das perfekte Geheimnis

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 31.10.2019
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren. (Quelle: Verleih)

Die Eiskönigin 2

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 21.11.2019
Das beliebteste Schwesternpaar der Filmgeschichte erlebt diesen Herbst ein neues, aufregendes Abenteuer im magischen Königreich Arendelle: Anna und Elsa sind wieder da! Endlich wird einer der herausragendsten Animationsfilme aller Zeiten mit DIE EISKÖNIGIN 2 fortgesetzt. Freuen Sie sich auf ein funkelndes Wiedersehen mit dem liebenswerten Schneeman Olaf, dem mutigen Kristoff und seinem anhänglichen Rentier Sven und natürlich Anna und Elsa, die auch diesmal wieder die Herzen aller kleinen und großen Fans im Sturm erobern werden. (Quelle: Verleih)

3 Engel für Charlie

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 28.11.2019
Elizabeth Banks bringt die nächste Generation Engel auf die Kinoleinwand: Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska - wie immer im Dienst des mysteriösen Charles Townsend. Schon seit jeher sind Charlies Engel mit ihren Fähigkeiten in Sachen Sicherheit und Ermittlungsarbeit für private Klienten im Einsatz. Mit der Expansion der Townsend Agency sind die smartesten, furchtlosesten und bestens ausgebildeten Frauen nun auf internationaler Ebene unterwegs. Mehrere Engel-Teams, die von verschiedenen Vermittlern geleitet werden, übernehmen weltweit die härtesten Jobs. Als ein junger System-Ingenieur Details über eine gefährliche Technologie preisgibt, müssen sich die Engel auf eine Mission begeben, bei der sie sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, um uns alle zu beschützen. (Quelle: Verleih)

Jumanji: The next Level

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 12.12.2019
Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen sie fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. Die Spieler müssen in bislang unbekannten und unerforschten Gegenden völlig neue Herausforderungen meistern. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen sie staubtrockene Wüsten und schneebedeckte Berge durchqueren. (Quelle: Verleih)

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt
  • Ab dem 18.12.2019
42 Jahre Star Wars Saga erreichen ihren Höhepunkt: Regisseur, Autor und Produzent J.J. Abrams, der 2015 mit Star Wars: Das Erwachen der Macht den sagenhaft erfolgreichen Grundstein für die letzte Trilogie gelegt hat, wird die legendäre Saga im Dezember mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers weiterführen. (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.